Meister – T – Sissi Hooking

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Meister – T – Sissi HookingMeister – T – http://xhamster.com/users/meister-tErziehungsplattform Mann – Frau – Sissi – Paare Frau und MannAus dem Leben eines Meisters.Sissi “Schwanz und Eier “Hooking”Ein Meister – der sehr strenge –packt die Eier enge –drückt sie – bis auf Boden –haut dann noch – die Hoden,an diesem schönen – Leiden –tun sich gerne – weiden –Sissis – und der edle Mann –der so immer – gerne sann –zu dienen – einem Meister –der auch kennt – die GeisterHeute ist ¬ die große Feier ¬denn erzogen ¬ werden Eier ¬von der Sissi ¬ hier vor Orte ¬kommen will ¬ sie jetzt ¬ soforte ¬doch der Meister ¬ lässt sie warten ¬ohne Hose ¬ noch im Garten.Dieses ist ¬ so keine Pein ¬Sissi will ¬ schön artig sein ¬hat schon einen ¬ Harten ¬als sie steht ¬ im Garten.Hoch erhoben ¬ ist die Rute ¬Dick sind Eier ¬ auch recht gute.Der Meister kann es ¬ gut auch sehen ¬Wind tut schon ¬ so richtig wehen ¬und der dicke ¬ Sissi Ast ¬wird gewichst ¬ mit sehr viel Hast.Der Meister denkt ¬ so lass sie machen ¬in Kürze bald ¬ sie wird nicht lachen.Meine Schwester ¬ die will kommen ¬um zu hauen ¬ mit viel Wonnen ¬Sissi Eier ¬ sehr besonnen!Werden hart ¬ so sehr erzogen ¬und danach ¬ auch noch gewogen ¬mit den kleinen ¬ süßen Händen ¬tut sie gerne ¬ Hoden wenden ¬um zu schauen ¬ ob rasiert¬oder ist ¬ sie gar kastriert?Mit der großen Bimmel ¬ruft sie jetzt ¬ den „Pimmel“!Dieser darf ¬ nun gar ins Haus ¬ist so klein ¬ wie eine Maus ¬denn gespritzt ¬ hat er im Garten ¬ohne auf ¬ die Frau zu warten.Meisters Schwester ¬ die wird Böse ¬jucken tut ¬ bei ihr die Möse.Stell nun keine Frage ¬ sie hat ihre Tage.Das ist schlecht ¬ für Sissi Frau ¬leiden soll sie ¬ so genau ¬denkt nun auch ¬ die Schwester helle ¬und da ist ¬ nun diese Stelle ¬wo zu tragen ¬ an den Tagen ¬hat der “Sklave” ¬ auch sehr brave ¬Ding wie Frau ¬ auch so genau.Sissi muss es – jetzt ihr zeigen ¬Tanzen tut sie ¬ einen Reigen ¬mit so viel ¬ Entzücken ¬hat sie sich ¬ zu bücken.Beide Hände ¬ an den Backen ¬sind zu spreizen ¬ sie mit Zacken.Zu sehen ist ¬ das Sissi Loch ¬erst rasiert ¬ es gar auch noch ¬Tampons sollen ¬ Sissi zwingen ¬Fein zu fühlen tuzla escort ¬ von den Dingen ¬die so spürt ¬ nur eine Frau ¬soll geschehen ¬ es genau ¬wie Schwester will ¬ es wird ganz still.Der Meister holt ¬ mit lachend Backe ¬blauen großen ¬ Tampon Sacke ¬sagt zur Schwester ¬ nun auch nimm ¬gar recht viele ¬ von dem Ding ¬Sissi tut sich sehnen ¬ sich Anal ¬ zu dehnen!Fünf ¬ ist eine Zahl ¬die für sie ¬ so erste Wahl.Super Plus ¬ die beste Größe ¬für den Po ¬ der heute MöseMeine Schwester ¬ macht das gerne ¬Meister schaut ¬ so zu von Ferne ¬wie die Finger ¬ tief eindrücken ¬diese Dinge ¬ mit entzücken.Sissi die ¬ tut noch genießen ¬nichts weiß sie ¬ noch von den fiesen ¬Dingen ¬ die da kommen ¬und schon ausgesponnen –ist das „Hooking“ – heute ¬sehr zu unsrer aller¬ Freude.Doch zuerst ¬ da soll sich weiten ¬Po von innen ¬ wie beim reiten ¬und dies soll ¬ das Wasser tun ¬dieses weitet ¬ schnell im Nun ¬Tampons in die Breite ¬wird dann innen ¬ weite ¬und fest drücken ¬ mit entzücken ¬auf die Stelle ¬ die macht Welle.Bald schon ¬ wird die Frau sehr schwitzen ¬wenn sie sich ¬ breit tut hinsitzen.Eier die ¬ sind blank und dicke ¬Meister holt ¬ noch schönen Stricke ¬um diese ¬ eng zu binden ¬damit sich diese ¬ finden.Dann so werden ¬ sie nach Stunden ¬für eine Weile ¬ kurz entbunden.Dick geschwollen ¬ sind die Klöten ¬und sie haben ¬ von den Nöten ¬mit dem schönen ¬ edlen Pein ¬nie genug ¬ wie es soll sein.Ach die beiden ¬ tun so weh ¬Schmerz dringt tief ¬ so bis in Zeh ¬Rot und Blau ¬ so schaut die Haut¬und die Eier ¬ sind erbaut ¬Sissi tut ¬ dem Meister schwören:„Will auch immer ¬ auf dich hören!“ „Meine Eier ¬ die sind klein ¬können nicht mehr ¬ brave sein ¬gerne wollen ¬ sie jetzt spritzen ¬wenn auf Boden ¬ ich tu sitzen.“Mit strenger Stimme ¬ sagt der Meister:„Später erst ¬ jetzt hol ich Geister!“Der erste zieht ¬ dir aus den Rock ¬der Zweite bringt ¬ mir dann den Stock ¬damit der Meister ¬ kann nun schauen ¬wie die Eier ¬ sind zu hauen.Doch zuerst ¬ wird schön gezogen ¬lang die Haut ¬ von einem Hoden.Diese soll ¬ noch weiter werden ¬und bald hängen ¬ nah an Erden.Das zweite Ei ¬ schaut tuzla escort bayan nun vorbei ¬es will den Meister ¬ auch sehr grüßen ¬rutscht schon tiefer ¬ zu den Füßen.Kugeln die ¬ sind sehr gesund ¬innen dick ¬ und auch noch rund.Mit harter Hand ¬ so packt der Meister ¬diese fiese ¬ und ¬ ruft dreie GeisterNotgedrungen ¬ wird gesungen ¬Lied des Pein ¬ wie es soll sein!„Meister ich ¬ will spüren dich ¬denn mit Freude ¬ leid ich heute ¬zieh mir lang ¬ auch noch die Hoden ¬diese sollen ¬ bis zum Boden ¬hängen ¬ damit du besser ¬kannst sie zwängen ¬in die ¬ Eierpresse ¬die so ist ¬ mir eine Messe¬mit des Meisters ¬ wahren Segen ¬schieb ich hoch ¬ nun diesen Degen ¬damit zu packen ¬ Ei ist gute ¬hoch erhoben ¬ steht die Rute.Der Meister schraubt ¬sie ein ¬ nun feste ¬das er formt ¬ die Frau aufs Beste.Quiekend schreit ¬ die Sissi Stute¬„Ach mein Herr ¬ du bist so gute ¬darf ich wichsen ¬ meine Rute?“Der Meister ist ¬ ein „böses Schwein“ ¬denn diesmal sagt er ¬ harte „Nein!“„Hooking“ ¬ wirst du haben ¬bekommst so schöne ¬ Gaben ¬denn zu einem Haken ¬wirst du nein ¬ nicht sagen.Schnell wir jetzt ¬ der Schwanz genommen ¬Spitze die ¬ wird ausersonnen ¬Eingehakt wird sie ¬ genommen ¬und schon bald ¬ wird Sissi kommen.Doch zuvor ¬ erzähle ich Geschichte ¬damit der Schwanz ¬ der kleine Wichte ¬wird sehr große ¬ damit die Soße ¬spritzt nach oben ¬wie gehört ¬ und gut erzogen.Meine Schwester spricht zu ihr ¬”Ich bin hart ¬ das sag ich dir!Habe einen ¬ edlen Hund ¬der ist scharf ¬ und gar nicht Bunt!Schäfer heißt ¬ der Hund vor Orte ¬ist nur zahm ¬ bei ihr soforte ¬denn sie ist ¬ ihr einer Meister ¬der auch kennt ¬ die Hunde Geister.!”Meine Schwester sprach zu mir:¬ „”Wenn ich dann spaziere ¬mit dem edlen ¬ Tiere ¬nehm ich an Hand ¬ Andrea „Stute“ ¬die ist Beste ¬ edle Gute.Hochgewachsen ¬ von Natur ¬Stolz so sehr ¬ und mutig nur ¬voller innig ¬ wahrer Liebe ¬mag auch sie ¬ noch feste Hiebe.Andrea ¬ ihre liebe Frau ¬ist wie ich ¬ ne wahre „Sau“ ¬sag ich hier ¬ nun auch zu dir ¬und nun wisse ¬ sie liebt Pisse ¬ -auf die edle ¬ Frauenmöse-das ist schön ¬ und gar nicht böseSissi die ¬ schon irre escort tuzla rattig ¬wichst den Schwanz ¬ so schöne zackig.Liebt zu hören ¬ diese Worte ¬könnte kommen ¬ noch soforte ¬sprach sie bange ¬ rot die Wange.Meine Schwester ¬ hebt die Stimme ¬”Wenn es jetzt ¬ nach ihr doch ginge ¬möchte sie ¬ mit Meister gehen ¬und so wird es ¬ auch geschehen!”Sissi die ¬ muss weiter warten ¬kommt zurück¬ raus in den Garten.Meine Schwester ¬ ruft die Frau ¬und auch diese ¬ weiß genau ¬was ist zu tun ¬ und nicht zu lassen¬Rot sind Stiefel ¬ für die Gassen ¬um zu zeigen ¬ was ihr eigen ¬und im Nun ¬ ist noch zu tun ¬zu holen Hunde ¬ in Sekunde.Der Meister nimmt ¬ die besten Frauen ¬die wie er ¬ mit „Liebe“ hauen.DanksagungDer Meister dankt seiner Schwester und ihrer Frau – meine Muse – für die grenzenlose “Inspiration” und Unterstützung auf dem suchenden Weg vom Imanenten, – hin zu anregenden sexuellen Wegen der Transzendenz.Homage – an zwei tolle Frauen -eine die – tut gerne hauen -nach beiden – muss Man(n) immer schauen.!Hand in Hand – sie lieben sich -gerne denken – sie an mich -denn als großer Meister -kenn ich ihre – wahren “Geister”!Lieben tu ich – das ist wahre -lang und blond – die schönen Haare -die so wehen – fein beim gehen.Hoch gewachsen – ist die Gute -Frau von Schwester – mit der Rute -Streng ist sie – und sie ist “DIE” -die vor Schmerz – noch niemals schrie!Schwestern sind sie – mir im Herzen -gerne tun sie – mit mir scherzen -nehmen mich – dann noch in Mitte -so wie es – ist fein die Sitte.Es macht so Freude – dann beim gehen -wenn die Menschen – es auch sehen -dass der Mann – da hält zwei Frauen -die sich küssen – und lieb schauen.Das können sie – so oft nicht lassen -auch den Po – noch anfassen -mit dem Finger – nah an Dose -machmal schauen – andre Frauen -dann so böse – hin zur Möse.Meister der – der mag das sehr -nimmt dann Hand – von Schwesters Frau -diese weiß – nun ganz genau -was ist zu tun – und nicht zu lassen -Menschen können – es nicht fassen -denn mit Luste – drückt sie Bruste -mit dem Mieder – immer wieder -hin zu mir.Luder sag ich – leise so -und sie fragt – dann auch noch “Wo ?”-Lachten tun wir – alle drei -zogen weiter – in den Mai.Lese auch:- http://xhamster.com/stories/meister-t-gl-cksmomente-der-liebesbrief-699971 Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. © – Meister – T – 10.2017

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir yanıt yazın

E-posta adresiniz yayınlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

film izle taksim escort mecidiyeköy escort bakırköy escort şişli escort ankara escort antep escort sex hikaye kocaeli escort kocaeli escort çankaya escort sex hikayeleri otele gelen escort Bahis sitesi ankara escort bahçeşehir escort Escort bayan Escort bayan bahisu.com girisbahis.com kuşadası escort bayan şişli escort ensest hikayeler hurilerim.com Antalya escort kırklareli escort kırşehir escort kocaeli escort konya escort kütahya escort malatya escort manisa escort maraş escort mardin escort mersin escort Escort ankara Ankara escort bayan Ankara rus escort Eryaman escort bayan Etlik escort bayan Ankara escort bayan Escort sincan Escort çankaya beşiktaş escort bakırköy escort sincan escort dikmen escort escort antalya rus escort keçiören escort etlik escort porno porno görükle escort bayan Escort beylikdüzü escort escort escort escort travestileri travestileri bursa escort bursa escort bursa escort bursa escort xnxx Porno 64 alt yazılı porno bursa otele gelen escort bursa escort bayan porno izle Anadolu Yakası Escort Kartal escort Kurtköy escort Maltepe escort Pendik escort Kartal escort şişli escort gaziantep escort istanbul travesti istanbul travesti istanbul travesti ankara travesti Moda Melanj